Achtung - Facebook trackt hochgeladene Bilder auch ausserhalb der Plattform

Es ist kein Geheimnis, dass der Social Media Riese Facebook auch Bilder verfolgt, die ausserhalb der Plattform Facebook hochgeladen werden. Das bedeutet, dass Facebook das ganze Web danach durchforstet – dafür gab es kürzlich wieder neue Beweise. In Hinblick auf den Datenschutz sieht es für Facebook deshalb wieder einmal finster aus. Obwohl erst vor kurzem eine 5 Milliarden hohe Strafe deshalb verhängt wurde, will Facebook nicht zurückstecken. Das Tracking scheint gewinnbringend zu sein.

Die Verfolgung mit einem Wasserzeichen

Bestimmte Bilder lassen sich mithilfe eines Wasserzeichens einfacher verfolgen. Ein solches Wasserzeichen verpasst auch Facebook den hochgeladenen Bildern. Dadurch kann der Weg eines Bildes nachvollzogen und verfolgt werden. Facebook weiss dann, wer das Bild als erstes hochgeladen hat, bzw. von wem es heruntergeladen wurde und ob dieses Bild auf anderen Kanälen geteilt wird oder nicht.

What People Really Do On Facebook
Photo by Glen Carrie / Unsplash

Auf diese Art und Weise kann Facebook seine Mitglieder und Nutzer noch besser kennen lernen. Es ist kein Geheimnis, dass Facebook sehr viel Geld mit den Daten der Nutzer verdient. Deshalb spielt auch die Nachverfolgung von Fotos und Bildern eine wichtige Rolle. Diese werden gesammelt, gespeichert und in Zusammenhang gebracht. Besonders wichtig ist dem Social Media Riesen daher welche Nutzer miteinander in Verbindung stehen und wer miteinander online verbunden ist. Für Werbetreibende ist es sehr interessant, wenn diese in Erfahrung bringen welche Bilder von wem mit wem geteilt werden. Teilweise werden diese Bilder auch im Messenger Dienst Whatsapp entsprechend geteilt und verbreitet.

Etwas anders sieht es bei Twitter aus, die grundlegende Kodierung für das Tracking dieser Fotos wird von Twitter entfernt. Das geschieht, wenn der Nutzer ein Foto auf der Seite teilt. Ganz anders sieht es wiederum bei Instagram und Whatsapp aus. Diese gehören zu Facebook dazu und verfahren genauso. Deshalb ist es für Facebook kein Problem Fotos durch das ganze Web zu verfolgen. Folglich ist es gut zu wissen, dass Facebook diese Möglichkeit hat und möglicherweise auch weiter ausgebaut. Wer also ein Bild herunterlädt und in der Folge teilen will sollte sich das vorher noch einmal überlegen.