Zahlung per Nachnahme: Das sollten Sie beachten

Wer einkaufen möchte und den Paketdienst für eine Zustellung zu Hause nutzt, hat unterschiedliche Möglichkeiten für die Bezahlung. Die Zahlung per Nachname bedeutet, dass erst bei Erhalt der Ware bezahlt wird. Für den Verbraucher gilt es aber trotzdem einige Kriterien zu berücksichtigen, damit die Zahlung per Nachnahme auch sicher erfolgt. Diese Zahlungsmöglichkeit besteht bereits seit dem Jahr 1850. Bis heute zählt sie zu den beliebtesten Bezahlungsmethoden weltweit. Obwohl unterschiedliche Alternativen als Bezahlungsmöglichkeit zur Verfügung stehen, bei denen keine Nachnahmegebühr anfällt ist diese Variante immer noch eine der führenden.

Die Funktionsweise der Zahlungsart

Bei der Bestellung muss nichts überwiesen werden, wenn per Nachnahme bezahlt werden soll. Der fällige Betrag wird in bar und passend direkt an den Paketboten übergeben, der das Paket und die Ware direkt ausliefert. Die Bezahlung wird anschliessend vom Versandunternehmen an den Händler weitergeleitet. Wenn der Empfänger nicht zu Hause anzutreffen ist, kommt es zu einem erneuten Zustelltversuch seitens des Lieferdienstes. Ansonsten ist es auch möglich, das Paket direkt in der nächsten Filiale des Versandunternehmens abzuholen und vor Ort dort zu bezahlen.

Die Vorteile bei der Bezahlung per Nachnahme

Wer per Nachnahme bezahlt geniesst unterschiedliche Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Es kann keine Rechnung vergessen werden
  • die Verpackung der Warenlieferung kann von aussen auf Schäden überprüft werden, bevor diese bezahlt wird
  • die Ware wird erst bezahlt, wenn diese wirklich da ist
  • sollte ein SCHUFA-Eintrag vorhanden sein ist eine Bestellung trotzdem möglich
  • der Versand erfolgt sehr schnell
Box 1: پلمپ محرمانگی
رز باکس - تجربه ای متفاوت و لذت بخش از خرید محصولات بهداشتی دوران قاعدگی

رز باکس چی هست؟
رزباکس یک روش جدید خرید محصولات بهداشتی است. ما تلاش کرده ایم محصولی بسازیم که تجربه‌ی خریدهای دوره‌ای و بهداشتی را بهبود دهیم. این محصول علاوه بر شامل بودن محصولات دوران قاعدگی، چیزهای دیگری دارد که باعث راحتی بیشتر در دوران پریود می‌شود.
Photo by RoseBox رز باکس / Unsplash

Die Nachteile bei der Bezahlung per Nachnahme

Wenn per Nachnahme bezahlt wird ergeben sich aber auch einige Nachteile, wie zum Beispiel:

  • Zusätzlich fällt eine Nachnahmegebühr an
  • das Geld muss passend bereit liegen
  • vielleicht ist es nötig, zur nächsten Poststelle zu fahren
  • derjenige muss für den Empfang des Pakets auch zu Hause sein

Das Paket kann beim Nachbarn nicht abgegeben werden, weil die Nachnahmegebühr und die Bestellung noch nicht bezahlt wurden, wenn diese Zahlungsvariante gewählt wird. Deshalb kann es öfter vorkommen, dass der nächste Weg zur Postfiliale bei dieser Bezahlungsart anfällt. In sehr seltenen Fällen ist es möglich mit der Bankomatkarte direkt beim Postboten zu bezahlen. Meist aber wird der Betrag in bar verlangt, der Postbote verfügt über kein Wechselgeld. Die Nachnahmegebühr für das Bezahlen per Nachnahme kann bis zu acht Euro betragen.

Vor der Annahme und Bezahlung ist es übrigens nicht rechtens, dass der Empfänger das Paket öffnet. In der Vergangenheit kam es zu zahlreichen Betrugsversuchen, weil das Material ausgetauscht und wieder verschickt wurde. Die Sichtprüfung darf bei der Lieferung deshalb nur äusserlich auf Schäden erfolgen. In so Ferne sollten Überlegungen im Vorfeld angestellt werden, ob sich die Nachnahmegebühren wirklich lohnen. Der Aufwand kann ein bisschen höher sein, als bei anderen Methoden. Die heutigen Möglichkeiten für eine sofortige Bezahlung per online Zahlsystem, wie zum Beispiel per online Sofortüberweisung oder mithilfe von PayPal sind ebenfalls gute alternativen. Zum Teil wird von diesen Anbietern sogar ein hoher Käuferschutz geboten, gleichzeitig entstehen keinerlei zusätzlichen Gebühren für die Bestellung.